Letzter aktueller Elternbrief für alle

Tageseinrichtung für Kinder und Familienzentrum „Seelkirchen

Hardtweg 3

53819 Neunkirchen - Seelscheid

Telefon: 02247 89632   Internet: www.seelkirchen.de   E-Mail:  seelkirchen(at)t-online.de

Neunkirchen, 07.02.2020

Liebe Eltern,

das neue Jahr hat angefangen und wir sind nun schon im Februar. Viele Termine und Aktionen stehen in den kommenden Wochen und Monaten an.

Allen, die sich am vergangenen Weihnachtsmarkt aktiv beteiligt haben oder auch den Verkauf unterstützt haben, sagen wir ein herzliches DANKESCHÖN.

Folgende Praktikanten werden uns durchs Frühjahr begleiten:

Annika Schuck                     PIA / Erzieher-Ausbildung, Beginn 01.08.2019 in der Pinguingruppe (Fachpraktikantin)

Elena Kiep                            Blockpraktika Kinderpflegerin 27.01. bis 14.02.2020 à in der Mäusegruppe

Leonie Schönherr               Praktikantin Gesamtschule, 3 Wochen vom 03.02. bis 21.02.2020 in der Bärengruppe

Hannah Malissa                   Praktikantin Gesamtschule, 3 Wochen vom 03.02. bis 21.02.2020 in der Pinguingruppe

Melanie Bartsch                  Praktikum im Rahmen des Studiums: 400 Stunden bis Oktober 2020;

Sozialpraktikum                 Antoniuskolleg 23.03. bis 03.04.2020

·         Ida Kelz (Spatzen),

·         Lea Blum (Bären),

·         Liam Wastell (Pinguine),

·         Simon Jenn (Mäuse)

Sabrina Stößel unterstützt uns noch bis Ende März als studentische Hilfskraft in allen Gruppen.

Jonalyn Smith arbeitet als studentische Hilfskraft meistens einen Tag pro Woche in unserer Einrichtung.

Darüber freuen wir uns.

Leider müssen wir Ihnen auch mitteilen, dass Denise Wingen, Erzieherin in der Pinguingruppe, uns noch während ihrer Probezeit aus persönlichen Gründen verlässt. Wir sind nun wieder auf der Suche nach einer neuen Erzieherin oder einem Erzieher.

In diesem Brief möchten wir Ihnen, wie jedes Jahr, die schon feststehenden Termine in Kalenderform mitteilen. Außerdem nutzen wir die Gelegenheit auf besondere Aktionen hinzuweisen.

Þ     Bereits Kindergartenkinder an Musik heranzuführen, ist das Ziel des LuKi – Projekts (Ludwig goes KiTa), das der Rhein-Sieg-Kreis gemeinsam mit Musikschulen und gut 30 Kindertagesstätten entwickelt hat. Das Projekt soll die Musik in den Alltag von Kindern und Familien bringen.  Auch unsere Einrichtung profitiert von diesem Projekt. Die Leiterin der Musikschule Neunkirchen – Seelscheid, Frau Maria Wasner, besucht in der Regel dienstagvormittags unsere Einrichtung und ist in den verschiedenen Gruppen präsent. Im Rahmen des Projektes bekommen wir am 19.02.2020 wieder Besuch von der Musikschule. Am 13.03.2020 findet ähnlich wie im vergangenen Jahr ein Mitmach-Konzert in unserer Einrichtung statt. Infos folgen …  Am 17.05.2020 besuchen wir mit einem Teil der Vorschulkinder das Kinderorchester NRW, welches in der Stadthalle Troisdorf ein Konzert mit dem Thema „Beethoven“ aufführt. Und am 06.06.2020 ist dann der Abschluss des Projektes in der Rhein-Sieg-Halle Siegburg für alle. Nähere Informationen dazu folgen zu gegebener Zeit.

Þ     Am 12.02.2020 findet ab 15:00 Uhr ein Elternnachmittag mit Frau Sensenschmidt von der Erziehungsberatungsstelle statt. Kinder sind neugierig auf sich selbst und erkunden schon vom Babyalter an ihren Körper mit seinen Besonderheiten und Veränderungen. Mit allen Sinnen erkunden sie ihre Welt. Das Bedürfnis nach Geborgenheit, Zärtlichkeit, Nähe, die Freude am eigenen und anderen Körper, aber auch Ängste und Unsicherheiten sind Ausdruck kindlicher Sexualität. Wie entwickelt sich die kindliche Sexualität und wie können Erwachsene angemessen reagieren, wie kann eine sexualfreundliche Erziehung aussehen? Frau Sensenschmidt gibt uns Einblick in die Dimensionen kindlicher Sexualität und steht für Fragen zur Verfügung.

Þ     Karneval rückt näher. In diesem Jahr feiern wir an Weiberfastnacht am 20.02.2020 nur mit den Kindern. Die geplanten Auftritte von auswärtigen Kräften werden voraussichtlich zwischen 09:45 Uhr und 11:00 Uhr stattfinden. Daher beginnen wir unsere Karnevalsfeier zunächst um 08:30 Uhr mit einem ausgiebigen gemeinsamen Frühstück in den einzelnen Gruppen. Die Mitbringlisten dazu werden in den kommenden Tagen an den Gruppeninfowänden aufgehangen. Wenn Sie allein oder mit anderen gerne einen Auftritt machen möchten, so sprechen Sie uns an. Wir freuen uns. Das Thema in diesem Jahr lautet: Seelkirchen feiert Karneval in Mexiko. Ab 14:00 Uhr ist die Einrichtung an diesem Tag geschlossen. Planen Sie dies ein …

Þ     Auch die Aktiven, die unsere Teilnahme am Rosenmontagszug organisieren, suchen noch Spender für Wurfmaterial. Auch werden noch 2 Wagenengel gesucht, wenn Sie also Lust haben, melden Sie sich gerne.

Þ      Am Donnerstag, dem 02.04.2020 ist ab 14:00 Uhr die Familien- und Erziehungsberatungsstelle zur offenen Sprechstunde in der Einrichtung. Anmeldung bitte bei Frau Lenzgen.

Þ   Erste Hilfe Am Montag, dem 02.03.2020, ist unsere Einrichtung wegen der Erst-Helfer-Ausbildung der pädagogischen MitarbeiterInnen ganztägig geschlossen.

Þ   Für die Vorschulkinder findet der Kurs „Abenteuer Helfen“ am Dienstag, dem 03.03.2020, statt. Dabei entsteht pro Kind ein Unkostenbeitrag von 5,00 €, die Sie bitte in der Gruppe entrichten.

Þ     Der Ersthelfer-Kurs „Kinder- und Säuglingsnotfälle“ für Sie als Eltern, aber auch für Großeltern und andere Interessierte findet am 21.03.2020 von 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr statt. Anmeldungen bitte über Frau Lenzgen oder dringend in der Liste eintragen, 12 Teilnehmer sollten dabei sein.

Þ     Erziehung durch elterliche Präsenz Ein dreiteiliges Seminar für Mütter und Väter. Die Herausforderungen, mit denen sich moderne Familien auseinandersetzen sind komplex. Familie, Berufstätigkeit und Freizeitaktivitäten unter einen Hut zu bekommen ist manchmal ein Kraftakt für alle Beteiligten. Unzählige Ratgeber, Internetseiten und die sozialen Medien vermitteln – oftmals widersprüchliche – Ideen, was Eltern tun und lassen sollen. In diesem dreiteiligen Seminar beschäftigen wir uns damit, wie Eltern ihren eigenen Weg finden, um mit ihren Kindern ein angenehmes, liebevolles Familienklima zu gestalten. Mit welcher Haltung begegnen wir unseren Kindern? Wie bringen wir die Bedürfnisse der verschiedenen Personen in der Familie in Einklang? Wie bleiben wir – auch in stressigen Zeiten – mit unseren Kindern im Gespräch? Seminardauer: jeweils 2 Stunden ab 19:00 Uhr Referentin: Christina Linde Termine: 11.03. / 22.04. / 13.05.2020 Bitte in die aushängende Liste eintragen!

Þ     Generationenfrühstück Am 12.03.2020 besuchen uns Bewohner von Haus Tusculum zu einem Frühstück mit den Kindern des Generationenprojektes und der Monatsgeburtstagsfeier. Eine Mitbringliste für dieses Frühstück wird noch ausgehangen.

Þ     Der Frühjahrsputz findet in diesem Jahr am 14.03.2020 ab 09:00 Uhr statt. Auch an diesem Termin werden viele Helfer benötigt. Neben den jährlich anfallenden Aufräum-und Reparaturarbeiten möchten wir auch wieder im Umfeld Müll sammeln gehen. Planen Sie diesen Termin auch schon mit ein.

Þ     Natürlich ist auch wieder der Kindersachen-Flohmarkt vorzubereiten. Termin des Flohmarktes ist der 28.03.2020. Helfer benötigen wir dann am 27.03. ab 13:30 Uhr und am 28.03.2020 ab 12:30 Uhr. Bitte beachten Sie die Aushänge und tragen sich in die entsprechenden Listen ein. Ohne Eltern geht es nicht!

 

Im Folgenden finden Sie nun alle Termine, die schon feststehen. Immer aktuell finden Sie die Termine auch auf unserer Homepage unter der Rubrik Termine www.seelkirchen.de/nc/termine .

Allerdings möchten wir zum Thema „Elterninitiative“ und damit auch „Elternmitwirkung“ und „Elternmitarbeit“ noch kurz ein paar Anmerkungen machen:

Es stellt sich immer mal wieder die Frage, wie wir alle Eltern motivieren, sich zu beteiligen. Insbesondere bei den Vorbereitungen für Weihnachtsmarkt, aber auch bei Flohmarkt oder Hebst- und Frühjahrsputzaktionen sind es manchmal nur wenige Helfer. Andere, die viel helfen, sind dann enttäuscht und ziehen sich zurück. Auch gibt es Eltern, die einen hohen Kindergartenbeitrag ans Jugendamt bezahlen, und von daher glauben, dass sie die Einrichtung damit genug unterstützen.

Damit ist uns nicht geholfen! Ohne Sie als Eltern lassen sich manche Sachen nicht realisieren. Wir können weder die Flohmärkte noch den Weihnachtsmarkt ohne Eltern stemmen. Auch die Pflege unseres Außengeländes und diverser Reparaturen sind ohne Eltern nicht möglich.

Daher würden wir uns freuen, wenn wir es auch in diesem Jahr wieder schaffen, genug Eltern zu motivieren, bei den verschiedenen Aktionen aktiv dabei zu sein.

Unsere Bitte:

Tragen Sie sich ein und helfen Sie, wo immer Sie können. Gemeinsam können wir vieles schaffen!

Liebe Grüße senden das Team „Seelkirchen“ und Gisela Lenzgen

 

PS: Eltern, die ihre E-Mail-Adresse abgegeben haben, erhalten diesen Brief ausschließlich oder zusätzlich per Mail. Bei Interesse also melden und ggfs. die E-Mail-Adresse abgeben…

Wenn Sie zukünftig Elternbriefe und wichtige Informationen auch oder ausschließlich als E-Mail haben möchten, füllen Sie den unten angefügten Rückläufer aus und geben Sie diesen im Büro ab.

 

 

"""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""

 

Rückläufer: E-Mail-Adresse

 In Zukunft möchte ich die Elternbriefe der Einrichtung ausschließlich als E-Mail erhalten. (nur Mail)

 

Meine E-Mail-Adresse lautet: (bitte deutlich schreiben!) ___________________________________________

 

 In Zukunft möchte ich die Elternbriefe der Einrichtung auch als E-Mail erhalten. (Papier und Mail)

 

Meine E-Mail-Adresse lautet: (bitte deutlich schreiben!) ___________________________________________

 

Jederzeit kann ich der Zusendung per E-Mail widersprechen.

 

Name:           ________________

 

Datum: ________________                  Unterschrift: ____________________

 

 

 

 

Elternbrief zur Gesundheitsförderung

Da wir ein zertifizierte gesundheitsfördernde Einrichtung sind, bitte wir Sie auch unseren Elternbrief zu diesem Thema zu beachten. Sie finden ihn in unserem Konzept unter Punkt 8 Gesundheitskonzept, 8.3 interner LinkElternbrief ...

nach oben