Letzter aktueller Elternbrief für alle

 

 

 

 

 

Birkenfeld, 23.10.2019

Liebe Eltern,

 

Gerne möchten wir Sie heute über aktuelle Themen informieren:

KITA Vital – Zertifizierung

Wie Sie bestimmt schon alle wissen, sind wir im Oktober zum wiederholten Male als „Gesundheitsfördernde Einrichtung“ mit dem „KITA Vital Zertifikat“ ausgezeichnet worden. 2012 sind wir als eine von damals nur 12 beteiligten Kitas erstmalig zertifiziert worden. Nun haben diese Auszeichnung mittlerweile ca. 70 Einrichtungen im Rhein-Sieg-Kreis erhalten, die sich bewusst auf den Weg zur gesundheitsfördernden Einrichtung gemacht haben. Auch Sie haben daran einen großen Anteil, da Sie unsere Arbeit regelmäßig mit einem Obst- und Gemüsekorb und natürlich auch mit dem täglichen gesunden Frühstück unterstützen. Vielen Dank dafür. Alles weitere zu dieser Re-Zertifizierung finden Sie auf unserer Homepage unter www.seelkirchen.de .

 

Bücherausstellung: „Bücher machen Kinderleben bunt“ am 05.11. / 06.11.2019

Am 05.11. von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr und am 06.11.2019 von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr findet im Besprechungsraum eine kleine Buchausstellung mit ausgewählten Kinderbüchern der Buchhandlung Krein statt. Die Literaturwissenschaftlerin Melanie Dietrich wird am 05.11.2019 von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr auch gerne für Ihre Fragen zur Verfügung stehen. Sie können an diesen Tagen Bücher bestellen. Unsere Einrichtung profitiert davon, da wir 10% des Verkaufserlöses wieder in neue Bücher für unsere Kinder investieren können.

 

Martinslieder singen 06.11.2019

Wir treffen uns am Mittwoch, dem 06.11.2019 mit allen Kindern und Eltern, die Zeit haben in unserer Turnhalle und singen gemeinsam Martinslieder. Ursel Cluse wird uns auf der Gitarre begleiten. Zum Abschluss teilen wir einen großen Weckmann. Also: Herzliche Einladung!

 

Martinszug 12.11.2019

Am 12.11.2019 wird um 18:00 Uhr unser Martinszug durch Birkenfeld und Hülscheid ziehen. Folgendermaßen ist die Planung:

Ø  Aufstellung zwischen 17:30 Uhr und 18:00 Uhr auf dem Hof der Einrichtung

Ø  18:00 Uhr Abmarsch des Martinszuges in folgender Reihenfolge (wird noch bekannt gegeben)

Ø  Zugweg wie in den vergangenen Jahren durch Birkenfeld und Hülscheid: Hardtweg, Elsschlade, Birkenfelder Straße, Im Hülscheider Hof, Thujastraße, Reiherweg, Tannenweg, Wilhelmstraße, Im Hülscheider Hof, Birkenfelder Straße, Elsschlade, Hardtweg bis zum Hof der Einrichtung.

Ø  Für jüngere Kinder ist evtl. ein Buggy oder Kinderwagen empfehlenswert.

Ø  Das Martinsfeuer wird in kleinem Umfang auf dem Hof der Einrichtung angezündet, so dass sich alle nach der Ansprache von Sankt Martin und der Verteilung der Weckmänner gemütlich mit Glühwein und Kinderpunsch ums Feuer stellen können.

Ø  Weckmänner, Glühwein und selbst gemachter Kinderpunsch werden vor dem Turnhallenfenster verteilt.

Ø  Weckmannsmarken für die Kinder unserer Einrichtung werden in den Gruppen verteilt.

Ø  Zusätzliche Weckmannsmarken für Geschwister etc. können in den Gruppen oder im Büro für 2,50 Euro erworben werden.

Ø  Im Anschluss an die Verteilung gegen Marken werden übrig gebliebene Weckmänner für 2,50 € verkauft.

Ø  Natürlich ist auch dieser Umzug nicht ohne die Hilfe, z.B. beim Feuer, beim Bänke stellen, beim Getränkeverkauf etc., von Eltern und Erzieherinnen zu bewältigen. All diesen Helfern danken wir schon jetzt für ihr Engagement!

Ø  Nun hoffen wir also nur noch auf gutes Wetter und freuen uns auf einen schönen Abend, gerne auch mit Anwohnern aus Birkenfeld und Hülscheid und mit Ihren Freunden.

 

                                                                                                                                                                                                            

Bundesweiter Vorlesetag 15.11.2019

Wir nehmen dieses Jahr wieder am bundesweiten Vorlesetag am 15.11.2019 teil. An diesem Tag werden Gerti Vilshöver, unsere Vorlesepatin, und Nicole Sander, Bürgermeisterin, in unserer Einrichtung Kindern vorlesen. Angesprochen werden dabei besonders unsere Vorschulkinder und die „Kindergarten-plus-Kinder“. Da möglicherweise Fotos für unsere Homepage oder die Gemeinde-Homepage oder das Mitteilungsblatt gemacht werden, bitten wir die Eltern der angesprochenen Kinder um die Erlaubnis zur Veröffentlichung.

An dieser Aktion nehmen wir teil, weil wir das Vorlesen sehr wichtig finden. Es fördert die verschiedensten Bereiche der kindlichen Entwicklung, wie z. B. Sprache, Fantasie und Kreativität ... Kinder kommen während des Vorlesens zur Ruhe und können dabei entspannen. Darum ist auch das Vorlesen zuhause durch die Eltern so wichtig.

 

Zahnärztliche Untersuchung 18.11.2019

Am 18.11. findet morgens ab 08:30 Uhr die zahnärztliche Untersuchung und die Prophylaxe durch den zahnmedizinischen Dienst des Rhein-Sieg-Kreises. Bitte bringen Sie, wenn möglich, Ihr Kind an diesem Tag bis 08:30 Uhr in die Einrichtung. Beachten Sie die Aushänge dazu.

 

Vorschulkinder besuchen Musikschule 18.11.2019

Am Montag, dem 18. November 2019, möchten wir um 13:30 Uhr mit dem Linienbus nach Neunkirchen fahren und dort die Musikschule besuchen. Lehrer der Musikschule werden uns interessante Instrumente zeigen. Gegen 15:30 Uhr fahren wir dann mit dem Linienbus wieder zurück zur Einrichtung. Ihre Kinder können dann gegen 15:45 Uhr in der Einrichtung abgeholt werden.

 

Qi Gong 25.11.2019

Am 25.11.2019 findet um 19:30 Uhr eine weitere Veranstaltung zu Qi Gong statt. Sie dient der Einführung und auch Vertiefung dieser Heilmethode durch die Heilpraktikerin Petra N`Siela. Bei Interesse tragen Sie sich in die aushängende Liste ein.

 

Lena Kühlbach

Unsere PIA-Praktikantin Lena Kühlbach, Bärengruppe, wird uns aus persönlichen Gründen verlassen und ihre Ausbildung in einer anderen Einrichtung weiterführen. Wir wünschen ihr alles Gute.

 

Weihnachtsmarkt

Die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt am 3. Adventswochenende laufen schon auf Hochtouren. Beachten Sie die Listen und überlegen Sie, wie Sie sich dort einbringen können. Der Erlös aus dem Verkauf kommt wie immer der Einrichtung zu Gute.

 

Krankheiten

Immer wieder treten im Herbst Winter Infektionskrankheiten bei den Kindern auf. Wichtig ist es, die Kinder zuhause zu betreuen, solange diese noch krank sind und sich nicht gut fühlen. Ansonsten ist die Gefahr groß, dass sich die Kinder untereinander immer wieder anstecken und schnell auch unsere Erzieherinnen betroffen sind. Wenn ein Magen-Darm-Virus bei uns die Runde macht, wie in den vergangenen Wochen, rufen wir auch schneller, als vielleicht sonst üblich, bei Ihnen an und lassen Ihr Kind zum Schutz der anderen Kinder abholen. Außerdem werden wir im absoluten Einzelfall, so wie es letzte Woche an einem Tag war, eine WhatsApp über den Elternrat verteilen lassen, eventuell Kinder zuhause zu lassen, wenn wir personell durch Krankheit so schlecht aufgestellt sind, dass eine gute Betreuung nicht mehr gewährleistet ist. Beachten Sie dazu auch den Aushang des Kreisgesundheitsamtes.

 

… und übrigens: Allen, die beim Herbstputz aktiv waren oder fürs Picknick gesorgt haben, sagen wir ein herzliches Dankeschön.

 

Das war das Wichtigste von hier.

Herzliche Grüße

 

Gisela Lenzgen und das Team „Seelkirchen“

 

 

 

 

 

 

 

 

Elternbrief zur Gesundheitsförderung

Da wir ein zertifizierte gesundheitsfördernde Einrichtung sind, bitte wir Sie auch unseren Elternbrief zu diesem Thema zu beachten. Sie finden ihn in unserem Konzept unter Punkt 8 Gesundheitskonzept, 8.3 interner LinkElternbrief ...

nach oben