Vorschulkinder besuchen den Flughafen Köln / Bonn im Juni 2011

Vorschulkinder besuchen den Flughafen Köln / Bonn im Juni 2011

Am 10.Juni fuhren die Vorschulkinder der Bären- und der Pinguingruppe und am 17.Juni die Vorschulkinder der Mäuse- und der Spatzengruppe zum Flughafen Köln/Bonn.

Nachdem wir angekommen sind gab es ein kleines Picknick, bevor wir von einem Mitarbeiter des Flughafenbesucherdienstes abgeholt wurden Jeder bekam einen Besucherausweis ausgehändigt und dann ging es durch die Sicherheitskontrolle.

Bei einer Rundfahrt mit dem Bus über das Vorfeld haben wir Starts und Landungen von Flugzeugen beobachten, gesehen wie ein Flugzeug betankt wurde oder Koffer verladen wurden. Der Tower und viele große und kleine Flugzeuge gab es zu bestaunen. „Die Flughafenfeuerwehr hat ganz schön große Autos“, wurde bemerkt und die vielen Schneeschieber waren auch faszinierend für die Kinder.

Aber das Spannendste war der Besuch im Hangar, wo uns ein Vater aus der Pinguingruppe alles gezeigt hat. Wir durften in ein echtes Flugzeug, das trotz ausgebautem Innenleben, sehr interessant war. Ja und dann hat sich jeder auf den Sitz des Piloten im Cockpit setzen dürfen. Ganz schön viele Knöpfe und Hebel waren da zu bestaunen. Es gab jede Menge Kabel, ausgebaute Sitze, große Turbinen, das Fahrwerk und vieles mehr zu entdecken.

Dann ging es wieder zurück über das Vorfeld, wo ein Rettungshubschrauber zu sehen war, in das Terminal. Nach einem kurzen Picknick folgte der Rückweg.

Nach diesem aufregenden Ausflug fielen dem ein oder anderen auf der Rückfahrt dann auch die Augen zu.

nach oben