Papaspielenachmittag in der Bärengruppe

Nach einer spannenden Vorbereitungszeit mit Gesprächen zum Thema, Vorbereitung des Essens für den Nachmittag, Pflücken von bunten Frühlingsblumen für die Dekoration der Gruppe....,   luden die Kinder der Bärengruppe am 27.5.2011 ihre Väter zu einem „Papaspielenachmittag“ ein. Fast alle Väter der Gruppe folgten dieser Einladung und fanden sich gegen 14.30 in der Bärengruppe ein. Sie wurden mit einem Lied begrüßt und konnten sich anschließend mit Pizzabrötchen und Getränken stärken. Danach folgte ein spaßiges aber auch anstrengendes Programm, bei dem uns das Wetter sehr wohl gesonnen war.

Zuerst stand der Hürdenlauf an, bei dem die Väter ihr Kind oder ihre Kinder (!!!) auf die Füße nehmen und einen Hindernisparcours bewältigen mussten. Hierbei entwickelte jeder gleich seine eigene Taktik.

Anschließend waren die Kinder gefragt – sie hatten die Aufgabe in zwei Minuten so viele Wäscheklammern wie möglich an ihre Väter zu klemmen. Hierzu nutzten sie neben Hosen, Kapuzen oder  Pullover auch die Nase, die Lippen oder die Ohren. So entstanden wahre Kunstwerke. Mit Brettspielen, Bauen oder Vorlesen klang der Nachmittag anschließend in der Bärengruppe aus. Sowohl die Väter als auch die Kinder haben den Nachmittag sichtlich genossen.

nach oben