Rundschau im Kindergarten

Heute begannen die Vorschulkinder ihr Projekt. Die Kinder trafen sich in der Turnhalle mit ihren Erzieherinnen und lernten zunächst "Paula Print" kennen. Eine Ente, aber eben keine normale Ente, sondern eine Zeitungsente, die die Kinder nun in den kommenden Wochen durch die Zeitung begleitet. Nach Gesprächen über "Enten", widmeten sich die Kinder der Zeitung. Jedes Kind hatte nun eine Zeitung vor sich liegen. Die Kinder beschrieben, was sie schon über Zeitungen wissen....  Welche Bilder haben sie in der Zeitung gesehen? Wer liest zu Hause Zeitung? Was steht in der Zeitung? Interesssante Fragen entstanden, insbesondere: Was ist denn Politik? ...

Und dann konnte jedes Kind sein eigenes Arbeitsset gestalten. Ein DIN A 4 Blatt wurde mit Bildern und Ausschnitten aus der Zeitung beklebt, z.T. suchten die Kinder noch die Buchstaben ihres Namens in den Überschriften und klebten auch diese auf. Anschießend wurden die so gestalteten Blätter einlaminiert, so dass sie nun als Arbeitsunterlage dienen können. Jedes Set ist ein Unikum. Danach erhielten die Kinder ihr "Spielheft", welches in den nächsten Wochen ebenfalls ein Begleiter durch das Projekt ist, und eine Info für die Eltern. Der Anfang ist geschafft und hat allen Spass gemacht. Wir freuen uns auf die nächsten Tage.

nach oben