Kinder und Väter im Umwelteinsatz

Saubere Umwelt

Kinder und Väter der Einrichtung trafen sich am Freitag, den 01.04.2011 um die nähere Umgebung von achtlos liegen gelassenem Müll zu säubern. Pünktlich zu Beginn der Aktion endeten dann auch die morgendlichen Regenschauer, so dass gut 15 Väter und ihre Kinder losmarschieren konnten. Ausgestattet mit Warnwesten, Handschuhen, Zangen, Müllsäcken und Bollerwagen und hoch motiviert zogen sie los. Schnell füllten sich die Säcke mit allerlei Unrat. Immer mal wieder waren mutige Kletteraktionen gefragt, wenn besonders viel Müll in den Siefen am Wegesrand entdeckt wurde. Den Kindern machte die Suche nach Flaschen, Dosen, Plastik, Verpackungen, Papier, ... genausoviel Spaß wie Ostereier suchen. Erschreckend war auch in diesem Jahr wieder der Fund von Fernsehern und Monitoren am Wegesrand.

Nach fast zwei Stunden waren alle wieder mehr oder weniger erschöpft zurück auf dem Hof der Einrichtung. Dort wartete dann auch eine Stärkung für alle auf die fleißigen Helfer. Hot dogs, Laugenbrezeln und Getränke sorgten dafür, dass keiner hungrig nach Hause ging. In gemütlicher Atmosphäre hatten Väter viel Gelegenheit sich untereinander kennen zu lernen, oder aber sich über Müll, Umweltverschmutzung oder andere interessante Themen auszutauschen.

Fazit war, dass auch im kommenden Jahr wieder eine solche Aktion gestartet wird, dann vielleicht mit den Müttern…

nach oben