08.07.2020

Abschiede

Vieles, was ansonsten in den Monaten vor den Sommerferien stattfindet, musste in diesem Jahr aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ausfallen.

... Nicht aber die Verabschiedungen der Vorschulkinder: Es war zwar anders, nicht aber weniger schön.

Schultütenübergabe in der Mäusegruppe 


Unter dem Motto „Ade, Du schöne Kindergartenzeit“ verabschiedeten sich die diesjährigen Vorschulkinder der Mäusegruppe am Freitag, dem 26.06.2020. Für sie beginnt bald die Schule.

Dieses Jahr musste die Verabschiedung in einem kleineren Rahmen und für jede Gruppe einzeln stattfinden. Corona machte allen leider einen Strich durch die große gemeinsame Abschiedsfeier, durch die Übernachtung in der Einrichtung und durch den traditionellen Abschiedsausflug der Vorschulkinder. Gerade deshalb war es dem Team wichtig, den „Großen“ trotz allem einen gebührenden und für sie besonderen Abschluss zu ermöglichen.

Die Verabschiedung der Mäuse fand in der Turnhalle statt, in der sogar eine kleine Bühne auf die baldigen Vorschulkinder wartete. Mit einem kleinen Spiel wurde die Abschiedsfeier eröffnet. Hierbei sollten die Vorschulkinder mit Hilfe von wertschätzenden Merkmalen erraten werden. Die baldigen Schulkinder sangen unter Begleitung von Luftgitarren mit dem Lied „Ich wünsche mir eine Schultüte“ ihre eigenen Schultüten auf die Bühne herbei.

Nach einer Erfrischungspause und einem Blick in die Erinnerungsbücher, gaben die Ehrengäste noch eine musikalische Zugabe. Mit dem Lied „Ade, Du schöne Kindergartenzeit“ wurde tatsächlich der Abschied eingefädelt.

Die Schulkinder sprangen zum Schluss aus der KiTa hinaus in ihren neuen und aufregenden Lebensabschnitt – den Schulstart!

Wir hoffen, dass wir allen Mäusen, vor allem den Kindern natürlich, einen schönen Nachmittag bereiten konnten, bei welchem sie im Mittelpunkt standen und man bei der Verwandlung vom Vorschulkind zum baldigen Schulkind zusehen konnte. Wir wünschen Euch einen wunderschönen und unvergessenen Schulstart.

Verabschiedung der Vorschulkinder der Bärengruppe

An diesem Montagvormittag 29.06. waren die Vorschulkinder der Bärengruppe sehr aufgeregt. Es lag Spannung in der Luft und immer wieder wurde die Frage gestellt: „Wann beginnt unser Fest“? Nachmittags stand die Verabschiedung der Vorschulkinder bevor.

In den Wochen zuvor haben alle fleißig an ihren Schultüten gearbeitet und gebastelt, damit sie bis zu diesem Datum auch fertig wurden.

Nachmittags wurden im Gruppenraum, Familientische vorbereitet. So konnte der Abstand zwischen den Familien gewährleistet werden. Auf den Tischen standen die Namensschilder der jeweiligen Kinder, Getränke und Gebäck.

Um 15 Uhr war es endlich soweit. Die Eltern wurden von ihren Kindern zu den Tischen geführt. Nun konnte es endlich los gehen.

Nach kurzer Begrüßung stellten sich die Kinder auf einer vorbereiteten Bühne auf, um das Lied „Bald geht die Schule los“ vorzutragen, was sie mit Stolz hervorragend gemeistert haben.

 

Dann endlich der ersehnte Höhepunkt, den die Kinder schon den ganzen Tag sehnlichst erwartet hatten: Die Überreichung der Schultüten.

Jedes Kind wurde aufgerufen und bekam mit Applaus und guten Wünschen zum Schulstart seine Schultüte überreicht.

Die Vorschulkinder hatten mit den Eltern auch ein Abschiedsgeschenk für die Gruppe vorbereitet. Eine schön gestaltete Holzkiste mit vielen verschieden Materialien zur Wahrnehmungsübung.

Im Anschluss wurden Draußen noch viele Fotos gemacht. Gegen 16:20 Uhr gingen alle Eltern mit ihren – nun großen – Kindern nach Hause.

Schultütenfest der Pinguingruppe

Am Freitag, den 03.07.2020 haben die Vorschulkinder der Pinguingruppe ihr Schultütenfest gefeiert.

Durch Corona musste das Fest leider etwas kleiner als sonst gefeiert werden. Jede Familie hatte ihren eigenen Tisch in der Gruppe und wurde von den Erzieherinnen mit Getränken versorgt. Nachdem alle begrüßt wurden, haben die Vorschulkinder auf einer kleinen Bühne das Lied „Bald geht die Schule los“ gesungen. Nach einer kurzen Fragerunde, was für die Kinder am Kindergarten das Schönste war, ging es endlich los. Die Schultüten wurden feierlich überreicht. Jedes Kind hat zu Hause fleißig die einzelnen Bestandteile der Wunsch-Schultüte ausgeschnitten und dann hier zusammengeklebt. Es gab Rennauto-, Meerjungfrauen-, Transformer-, Lamborghini-, Ninjagos-, Dinosaurier- und Einhorntüten. Alle Eltern haben geklatscht und die Kinder waren ganz stolz. So eine gefüllte Schultüte ist ganz schön schwer. 

Anschließend gab es für alle leckeres Eis.

Nachdem die Eltern ihr tolles Geschenk an die Gruppe, ein großes „Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Spiel“ und ein kleines Dankeschön mit wunderschönem Blumenstrauß an die Erzieherinnen überreicht haben, wurden die Kinder symbolisch aus der KiTa „geschmissen“. Darauf haben sich die Vorschulkinder schon ein Jahr lang gefreut.

Es war eine aufregende, ereignisreiche, lustige und großartige Zeit mit den Kindern im Kindergarten und wir werden sie vermissen!

nach oben