14.03.2019

Generationentreff in Birkenfeld

Senioren von Haus Tusculum waren zum Frühstück in unsere Einrichtung geladen.

Nach 25 Jahren Kooperation mit den Bewohnern und Mitarbeiter/innen von Haus Tusculum haben wir, das heißt die Kinder des Generationenprojektes und der Monatsgeburtstagsfeier, nun zum vierten Mal in unsere Einrichtung eingeladen. 

Bei einem großen, von Eltern unterstützen, Frühstück nutzen Kinder und Senioren den Vormittag zu einem gemütlichen Zusammensein. Die Senioren lernten unser Haus kennen und die Kinder freuten sich, alles zu zeigen und zu erzählen. 

Gemeinsam wurde zur Begrüßung und zum Abschied gesungen, aber auch dazwischen konnten mit Unterstützung von Herrn Suhr mit seiner Mundharmonika viele bekannte Frühlingslieder gemeinsam gesungen werden.

Und, da sich die Kinder unserer Einrichtung im Augenblick durch das LuKi-Projekt (Ludwig von Beethoven goes Kita) viel mit Beethoven beschäftigen und entsprechend auch das ein oder andere Lied hören, wollten sie unbedingt für die Senioren tanzen. Heraus kam eine Mischung aus Ballett und Menuett, aber alle hatten Freude ...

Besonders spannend waren aber auch die kleinen Küken, die wir gemeinsam bestaunen konnten. Viele Senioren konnten uns dann aus ihrer Kindheit Geschichten erzählen, die auch mit Hühnern zu tun hatten...

Und dann war es Zeit Abschied zu nehmen. Es war für alle ein schöner Vormittag, den wir gerne im kommenden Jahr wiederholen.

interner LinkEindrücke

nach oben