28.02.2019

Weiberfastnacht 2019

Auch in diesem Jahr konnten Kinder und Eltern in unserer Einrichtung Weiberfastnacht feiern.

Der Tag begann in allen Gruppen mit einem gemeinsamen Frühstück. Für dieses Frühstücksbuffet hatten die Eltern reichlich leckere Sachen mitgebracht. Neben fantasievollen Rohkostplatten gab es auch belegte Brötchen, Käsewürfel, Berliner und Krapfen.

Gegen halb zehn trafen sich alle dann in der festlich geschmückten Turnhalle. Zunächst sangen die Kinder für die Eltern unser Mottolied zum Thema "Seelkirchen feiert Karneval mit den Piraten". Da hieß es dann "Kinder heut' ist Karneval, Kinder das wird toll. Alle sind heut' eingeladen, heute wird es voll ..." Und tatsächlich war es sehr voll, nicht nur mit Piraten, sondern auch mit vielen anderen bunt und jeck kostümierten Kindern, Eltern und Erzieherinnen, und es sollte noch voller werden ...

Nachdem zunächst die Kinder der Mäusegruppe und anschließend die Vorschulkinder von Pinguin- und Bärengruppe ihre Auftritte mit Piratenliedern hatten und gebührend mit Raketen als Dank für diese tollen Darbietungen von der Bühne entlassen wurden, warteten wir gespannt auf den nächsten Auftritt.

Das waren dann die Grashüpfer des Mucher Karnevalsvereins. Mit ihrer großen Tanzgruppe füllten sie unsere Turnhalle. Die Kinder und Eltern staunten nicht schlecht über den tollen Gardetanz, den die Bambini-Garde absolvierten. Mit dabei waren auch die drei lebenden Maskottchen der Garde, unter anderem auch ein Kind unserer Einrichtung. Zur Freude aller wurden da auch Eltern und Kinder zum Mitmachen animiert und mussten Hände und Hüften im Takt bewegen. Alle waren begeistert ...

Dann ging es Schlag auf Schlag. Die Birkenfelder Dorfgrenadiere brachten mit Tanz und Gesang noch mehr Stimmung in die Halle. Die Grenadiere kommen nun schon seit 23 Jahren in unsere Einrichtung. Dies ist eine schöne Tradition, die unsere Karnevalsfeier in jedem Jahr bereichert.

Sofort danach beehrte uns Kinderprinzessin Greta mit ihrem Gefolge. Besonders gefallen hat den Kindern die Prinzessin... Viele Kinder möchten nun auch Prinzessin werden. Aber auch der Tanz der Prinzessin lud zu einer donnernden Rakete ein. Im Anschluss mussten Prinzessin und Gefolge sich aber sehr beeilen, um noch pünktlich zur Rathauserstürmung nach Neunkirchen zu kommen.

Unsere Feier neigte sich damit auch dem Ende zu. Die Kinder konnten nun die Turnhalle noch zum Tanzen und Springen nutzen oder aber mit den Eltern schon nach Hause gehen und dort weiter feiern.

Allen hat es gefallen. Wir freuen uns schon aufs nächste Weiberfastnachtsfest in unserer Turnhalle ...

 

Bilderinterner LinkEindrücke ...

nach oben